Die Hindernisse

Durch die modulare Bauweise des Mobilen Bikeparks lässt sich die fahrtechnische Herausforderung der einzelnen Hindernisse  fast beliebig variieren. Ob hoch oder niedrig, schmal oder breit, steil oder flach, holprig, wellig oder eben, zick-zack oder gerade…das Fahrkönnen Ihrer Zielgruppe entscheidet über den Aufbau des mobilen Bikeparks.

Weitere Features finden Sie hier…

Pumptrack

Die Kleinen nennen sie Wellenbahn, die Großen nennen ihn Pumptrack. So oder so garantiert dieses Element Fahrspaß für Jedermann! Völlig egal ob mit dem 20" Laufrad oder dem vollgefederten Mountainbike. Die Kleinen „schaukeln“ einfach durch die Wellen, die Großen üben an der richtigen Technik. Ziel: mit reinen (Pump-)Bewegungen aus den Beinen Vortrieb zu erzeugen, ohne dabei zu pedalieren.

Länge:ca. 12 Meter (bei 3-teiliger Wellenbahn)
Breite:80cm
Höhe:max. 47cm

Northshore Trails

Benannt nach den Holzkonstruktionen kanadischer Mountainbiketrails, fordern und schulen Northshore Trails die Geschicklichkeit der MountainbikerInnen. Durch die Verwendung unterschiedlich hoher Böcke lässt sich die Schwierigkeit einfach an die jeweilige Zielgruppe anpassen und auch während des Unterrichts oder Events schnell ändern.

Für Könner: Durch die unterschiedlich hohen Böcke eignen sich die Northshore Trails auch ideal zum Bau einer Drop-Batterie!

Breiten:      40cm
60cm
80cm
 
Höhen:15cm
30cm
45cm
60cm
75cm


Die maximale Höhe ist abhängig von der Breite der Northshoretrails.

Zick Zack Trail

Dieses Element erfordert schnelle Richtungswechsel von jeweils 45 Grad auf kurzer Strecke und lässt sich wie die Northshore Trails auch in der Höhe variieren. Achtung: Wer die Kurven zu eng schneidet, "fällt" vom Trail!

Kombinierbar mit den 60cm breiten Northshore Trails.

Länge:      ca. 250cm

Schmalspur

Kombinierbar mit den 40cm breiten Northshore Trails, verengt dieses Element die Fahrspur auf nur noch 20cm. Wer die Schmalspur beherrscht, braucht vor engen Trails keine Angst mehr haben! Variierbar von 15cm (Bordsteinkantenhöhe) bis 45cm Höhe (Könner!).

Länge:      250cm
Breite:20cm
Höhen:15cm–45cm

Step-Box

Zwar finden sich auf fast jedem Gelände auch irgendwo Treppenstufen, jedoch lässt sich diese "Stufenbox" auch auf sturzfreundlichem Untergrund aufbauen. Kombinierbar mit 80cm breiten Northshore Trails und dem Anhänger.

Könner „surfen“ die Stufen lässig auf dem Hinterrad nach unten, oder trainieren damit das Treppauf fahren!

Die schmale Bauweise bietet ausreichend Fahrbreite und ermöglicht den sicheren Einsatz beidseitiger Hilfestellung!

Länge:      ca. 90cm
Breite:80cm
Höhe:45cm

Wippe

Darf in keinem richtigen Bikepark fehlen! Sie schult richtiges Timing und das Einschätzen der Geschwindigkeit. Erst wenn die Wippe umgekippt ist, darf das Vorderrad über die Kante rollen!

Länge:      250cm
Breiten:40cm u. 60cm
Höhen:nach Absprache

Baumstamm

Hat auch Ihr Bike schon einmal gescheut, weil ein umgefallener Baum plötzlich den Weg versperrt hat? Mit diesen mobilen Hindernissen in unterschiedlichen Höhen lässt sich das Überfahren einfach erlernen.

Breite:ca. 140cm
Höhen:10cm u. 15cm

Wurzelteppich

Ein Grund für die Erfindung der Federgabel: Wurzeln! Diese hier können jedoch dort platziert werden, wo Sie wollen. Entweder mit Erdhaken direkt auf die Wiese oder mit Flügelschrauben auf Northshore oder Zick-Zack Trail für zusätzliche Schwierigkeit.